Historie 2017-09-25T12:01:31+00:00

August 1907

1905

01.09.1905 gründen Max Blumenthal, Joseph Herz und Wilhelm Diefenthal „Blumenthal, Herz & Co“. Eine Firmierung aus allen drei Namen war zu lang. So wurde gelost und Wilhelm Diefenthal verlor und wurde zum Co. der Firma abgekürzt.

 

September 2017

1926

Im Jahre 1926 tritt Wilhelm Diefenthal Junior in das Unternehmen ein, baut die erste Hutfabrikation auf und beliefert sowohl nationale als auch internationale Märkte, weshalb die MitarbeiterInnenzahl der Firma in den folgenden Jahren auf über 100 steigt.

Januar 2016

1928

Hutfabrikation in der Schildergasse beginnt.

Februar 2016

1942

In den schweren Kriegsjahren muss die Firma gleich mehrere Rückschläge hinnehmen. Im Mai 1942 kommt Willy Diefenthal Jr. in die Schildergasse und findet die Firmenräume nach großflächiger Bombardierung in Schutt und Asche. (Zettel an der Tür).

Neue Räume in Köln Rodenkirchen werden bezogen, die allerdings am 14.07.1943 wieder komplett zerstört werden. Die Firma zieht dann nach Hamm an der Sieg. Als der Krieg vorbei ist, kehrt die Familie schnell nach Köln zurück.

 

März 2016

1948

1948 beginnt der Bau einer Hutfabrik in Köln-Braunsfeld. In der Scheidtweilerstr. entsteht die modernste Hutfabrik in Deutschland. Nur ein Jahr später beschäftigt die Firma 200 Mitarbeiter.

 

April 2016

1960

1960 wird ein weiterer Betrieb in Wershofen, Eifel eröffnet.

 

Mai 2016

1963

1963 wird eine zusätzliche Firma in Paris gegründet. Zu der Zeit sind 322 Menschen in den Diefenthla’schen Hutfabrikationen beschäftigt. In dieser Zeit werden jährlich ca. 450.000 tausend Hüte produziert.

 

 

Juni 2016

1964

1964 tritt Gerd Diefenthal in das Unternehmen ein, übernimmt dieses 1974 und beginnt nach und nach die Handelsbeziehungen in die ganze Welt auszuweiten.

 

Juli 2016

1976

1976 wird die Produktion komplett nach Wershofen in der Eifel verlegt.

 

August 2016

1981

1981 werden die weltweiten Handelsbeziehungen ausgeweitet.

September 2017

1999

1999  tritt Pia Diefenthal in die väterlichen Fußstapfen. Im Jahr 2000 tritt ihr Partner Thomas Rüttgers in die Firma ein und beginnt die Herrenkollektion zu etablieren, aus der heute Diefenthal & Sohn hervorgeht.

September 2016

2000

Seit dem Jahr 2000 führt Pia Diefenthal das Unternehmen mit ihrem Mann Thomas.